Die neuen Lotsen kommen!

12 neue ElternMedienLotsinnen und Lotsen begannen am Wochenende ihre Ausbildung in Lübeck. Zur Teilnahme hatten sich die 12 Teilnehmer beworben; nun erarbeiten sie sich mit Referenten in Präsenz- und online-Treffen Inhalte und Methoden für Elternabende zu Medienthemen. Das Erfolgsformat betreut der OKSH seit 2007, über 700 Abende gab es seitdem an Schulen und vereinzelt auch…

Medien in der 7. Klasse

"Wir kennen alle Tricks!" tönte es gestern einer Referentengruppe des OK in Altenholz bei Kiel entgegen. Und tatsächlich: Viele der Schülerinnen und Schüler der 7. Klassen der Gemeinschaftsschule Altenholz wussten die wichtigsten Regeln für die Nutzung Sozialer Netzwerke oder Messenger wie WhatsApp zu skizzieren. Dass es bei der Umsetzung z.B. der richtigen Netiquette aber immer…

FördeRunde am 18. März: Theater, Wahlfreiheit an Gymnasien

Thomas Borowski möchte mit seinen Gästen wie immer über zwei aktuelle Themen sprechen. Diesmal sind dies: Zukunft der Theaterlandschaft in Schleswig-Holstein (TOP 22) Gesetzentwurf zur Schaffung von Wahlfreiheit an Gymnasien (TOP 4). Bei diesem TOP wird auch die Diskussion um die Reform der Lehrkräfteausbildung eine Rolle spielen, obwohl Sie nicht auf der Tagesordnung steht. Die…

Schulentwicklungstag und Neue Medien

Eine weite Reise traten gestern Mitarbeiter des IQSH und des OKSH an. Die Gebrüder-Humboldt-Schule im fernen Wedel hatte ihre Lehrkräfte zum Schulentwicklungstag gebeten und dabei für die sechs Workshops externe Referenten angefragt. Der Offene Kanal steuerte seine Kompetenzen zu Sozialen Netzwerken und Smartphones bei. Konkrete Unterrichtshandreichungen machten die Runde und Anwendungen für den Einsatz von…

Peer-Projekt in Flensburg

Wetten, dass 60 Schülerinnen und Schüler des 13. Jahrgangs des Beruflichen Gymnasiums "Hannah-Arendt-Schule" an einem einzigen Unterrichtstag eine Medienkompetenz-Kampagne entwerfen können? Gewonnen haben bei dem Projekt auch Schüler der 5. und 6. Klassen: Für sie bauten drei Medienpädagogik-Kurse mit Mitarbeitern des OKSH eine Art Online-Parcour. In sieben medial unterschiedlich umgesetzten Stationen ging es um Themen…

W-U-P am 25.02.2014 ab 18.30 Uhr: Erste-Hilfe für Hunde, Nutzung persönlicher Daten aus dem Internet, Graffiti und Tags, Aktion ‚Balu und Du‘, DGS

Unsere Gäste und die Themen: Markus Nolte vom ASB sagt uns mehr über Erste-Hilfe-Kurse für Hundebesitzer Christian Krause vom Unabhängigen Landeszentrum für Datenschutz in Schleswig-Holstein (ULD) spricht mit uns über den Umgang mit Medien Uwe Petersen, Polizeidirektion Kiel zeigt uns, dass die Polizei sich auch um Sachbeschädigungen durch Graffiti und Tags kümmert. Jana Dümling, Marion…

Gesprächsbedarf in Oldenburg

Hochsaison für die mobilen Projekte des OKSH: Ein weiterer SchulMedienTag fand gestern an der Freiherr-vom-Stein Schule in Oldenburg/ Holstein statt. Der Informations- und Austauschbedarf war diesmal besonders hoch: So nahm das Klassengespräch einen größeren Teil ein als sonst. Am Tag der Übernahme von WhatsApp durch Facebook setzten die 5. Klässler den Messengerdienst ganz oben auf…

Heiter bis wolkig

Ein Platzregen forderte gestern die Logistik der Diakonie: Auf einem Workshop für Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter öffnete sich just der Himmel, als Mediennutzung outdoor auf dem Programm stand. Ausgerüstet mit Schirmen und wasserdichten Tablethüllen erprobten die 18 Pädagogen kreative Möglichkeiten des Smartphone-Einsatzes in Jugendeinrichtungen. Weitere Themen des Tagesworkshops: Ist Web-Surfen mittlerweile ein Grundrecht? Wie stärken wir…

Gefilterter SMT in Mettenhof

Spät aufstehen – das erleben die Vormittags-Referenten des SchulMedienTag-Teams nur selten. Einen SMT quasi vor der Haustür – und darum mit kurzen Anfahrtszeiten – gestalteten gestern die Kollegen des Offenen Kanals in Kiel-Mettenhof. Langsam werden die Ressourcen knapp: Den Vormittagsteil der SchulMedienTage gibt es in 2014 nur noch für Schulen, die bereits jetzt gebucht haben.…