Aktuelles

Politikunterricht mal anders

Der Countdown läuft. Nur noch wenige Tage bis am 6. Mai ein neuer Landtag in Schleswig-Holstein gewählt wird. Auf Hochtouren laufen auch die Vorbereitungen von zwei Schülergruppen am Gymnasium Brunsbüttel und Gymnasium Heide-Ost. Die Schülerinnen und Schüler begleiten die Landtagswahl mit einem Radioprojekt des Offenen Kanals Westküste und haben sich intensiv mit den Parteien, Direktkandidaten…

Weiterlesen

Thementag zum Welttag des Buches auf Westküste FM

1995 hat die Generalkonferenz der UNESCO den 23. April zum Welttag des Buches und des Urheberrechts ausgerufen. Der Todestag von William Shakespeare und Miguel de Cervantes soll auf die fundamentale Bedeutung des Buches und seine unverzichtbare Rolle auch in der Informationsgesellschaft hinweisen. Aus diesem Anlass sendet der Offene Kanal Westküste am 24. April ab 14.30…

Weiterlesen

Tourismus in Schleswig-Holstein – Wohin geht die Reise?

Der Tourismus in Schleswig-Holstein benötigt verlässliche Rahmenbedingungen. Als einer der bedeutendsten Potenzialbranchen im Land muss sein Stellenwert in Politik und Öffentlichkeit deutlich erhöht werden – so die Forderungen des Tourismusverbandes Schleswig-Holstein e.V. (TVSH). Im Vorfeld der Landtagswahl 2012 hat der TVSH daher Fragen an die Parteien gerichtet mit der Aufforderung, sich klar zum Wirtschaftsfaktor Tourismus…

Weiterlesen

„Ein bildungspolitischer Frühling für Schleswig-Holstein?“

Am 15. März diskutierte die Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft (GEW) Kreisverband Dithmarschen im Heider Hof mit Vertretern der im Landtag vertretenden Parteien über den Zustand und die Ziele der Bildungspolitik in Schleswig-Holstein. Der Offene Kanal Westküste hat die Podiumsdiskussion aufgezeichnet und sendet am Mittwoch, den 11. April ab 20 Uhr einen Zusammenschnitt der Veranstaltung.

Weiterlesen

Radiomagazin Westküste Aktuell geht auf Sendung

„Hier ist Westküste Aktuell, Ihr Magazin für Dithmarschen und Nordfriesland“ – so heißt es ab Dienstag, den 3. April, zunächst zwei Mal wöchentlich von 13.30 bis 14 Uhr auf Westküste FM, dem Radioprogramm des Offenen Kanals. Zusammengestellt wird das Radiomagazin von fünf Bürgerarbeitern, die seit Jahresbeginn im Dithmarscher Lokalsender angestellt sind. Noch herrscht aufgeregte Spannung…

Weiterlesen

Der Kulturinfarkt: Von Allem zu viel und überall das Gleiche. Eine Polemik über Kulturpolitik, Kulturstaat, Kultursubvention.

Ein Buch sorgt für Unruhe im Kulturbetrieb – "Der Kulturinfarkt". Die Hälfte aller Theater, Museen und Bibliotheken in Deutschland sollte geschlossen werden. Das ist die wohl provozierendste These der vier Autoren. Es gebe von allem zu viel und überall das gleiche. Mit-Autor Dieter Haselbach sagt: "Es muss nicht für jeden vor jeder Haustür ein vollständiges…

Weiterlesen

Spitzenkandidaten und die Energie

Werden die von der Bundesregierung geplanten Kürzungen für Photovoltaik Auswirkungen auf anderen Ökostrom haben? Was bedeutet diese Politik für die rund 7000 Fachkräfte der Branche im Land oder die geplanten Investitionen von rund zehn Milliarden Euro in den nächsten fünf Jahren? Sind es wirklich die „Erneuerbaren“, die die Strompreise in die Höhe treiben? Die Spitzenkandidaten…

Weiterlesen

Jörgen Bracker liest aus seinem historischen Kriminalroman „Hinter der Nebelwand“ auf Westküste FM

Der Historiker, Archäologe und ehemalige Direktor des Museums für Hamburgische Geschichte Jörger Bracker hat einen neuen Kriminalroman geschrieben. "Hinter der Nebelwand" beruht auf einen realen Mordfall. Jörgen Bracker stieß auf ihn, als er 1980 einen historischen Krabbenkutter erstand und restaurierte. Ihm wurde mulmig, als ihm Gerüchte zu Ohren kamen, er besäße ein Unglücksschiff, auf dem…

Weiterlesen