Aktuelles

Unser kostenloses Ferienprogramm in Husum, Meldorf und Heide

Langeweile in den Ferien? Nicht mit uns! Wir bewerben gerne noch einmal unser kostenloses Ferienprogramm im lokal.digital Meldorf, im Studio Husum und in Heide. Dank der aktuellen Corona-Lockerungen kann unser komplettes Sommerferienprogramm wieder in Präsenz stattfinden. Für alle, die noch nicht wissen, was sie in den nächsten Wochen unternehmen, haben wir hier unsere Mitmachangebote für…

Weiterlesen

Kreative Podcasts statt Betriebspraktikum an der Gelehrtenschule Meldorf

Eigentlich sollten die Schülerinnen und Schüler der 9a der Meldorfer Gelehrtenschule (MGS) im vergangenen Schuljahr in verschiedene Betriebe gehen und in einem Berufspraktikum die Berufswelt erkunden. Doch die Corona-Pandemie ließ dieses Szenario nicht zu. So überlegte WiPo-Lehrer Markus Börger, dass seine SuS stattdessen einen Podcast über ihre Wunschberufe produzieren sollten. In vier Online-Einheiten gab es…

Weiterlesen

1. Funkhauskonzert 2021: am 17. Juni begrüßen wir „Die Tüdelband“

Der OK Westküste freut sich auf „Die Tüdelband“, die am 17. Juni 2021 das erste Funkhauskonzert in diesem Jahr bestreiten wird. Miri und Malte sind zwei Hamburg Musikerseelen, die norddeutsche Musik mit der schönsten Sprache vereinen: sie singen auf Plattdeutsch und geben ihrer Musik damit DIE besondere Note. Mit im Gepäck haben die zwei Vollblut-Musiker…

Weiterlesen

Nächster Schritt in Richtung Normalität: OK Westküste öffnet wieder

Analog der aktuellen Landesverordnung öffnet der OK Westküste ab sofort wieder seine Türen. Unter Beachtung des bekannten Hygienekonzepts sind Sendungen und Zugang zu allen Räumen wieder möglich. Dies gilt bis auf weiteres nur für Geimpfte, Genesene und Getestete.   Das bedeutet: • Personen, die den Offenen Kanal besuchen oder nutzen wollen, benötigen: • ein negatives…

Weiterlesen

Live-Schalte aus der Gedenkstätte Gudendorf

Am 8. Mai 1945 kapitulierte die deutsche Wehrmacht bedingungslos. Der Zweite Weltkrieg war in Europa zu Ende. Die Nationalsozialisten, die für unmenschliche Verbrechen verantwortlich waren, waren besiegt. Der 8. Mai wurde lange unterschiedlich gedeutet: Auf der einen Seite die Rettung der überlebenden Verfolgten in den Konzentrationslagern und Gefängnissen, auf der anderen Seite die totale militärische…

Weiterlesen

Lesung gegen das Vergessen

Der 10. Mai 1933 war für viele Menschen in Deutschland ein lebensentscheidender Schicksalstag. Von heute auf morgen verloren sie ihre Lebensgrundlage. Denn am 10. Mai 1933 verbrannten Professoren und Studierende auf lodernden Scheiterhaufen Bücher von Hunderten von Autorinnen und Autoren. Deutschlandweit organisierten die Nazis diese Feuer auf großen Plätzen als „Gesamtaktion“ gegen den intellektuellen „Zersetzungsgeist“.…

Weiterlesen

Interreligiöser Dialog beschäftigt sich mit dem Glaube in Corona-Zeiten

Menschen unterschiedlicher kultureller und religiöser Herkunft leben miteinander in Dithmarschen, aber auch nebeneinander. Vielerorts begegnet man sich täglich, und trotzdem sind gerade interreligiöse Kontakte nicht immer einfach und schon gar nicht alltäglich. Das Netzwerk Interreligiöser Dialog in Dithmarschen veranstaltet halbjährlich die Veranstaltungsreihe „Verschiedene Religionen an einem Tisch“ mit dem Ziel, voneinander zu erfahren, zu lernen…

Weiterlesen

Literaturtag im Elbeforum noch einmal im Radio

Am Mittwoch, 10. März, ging im Elbeforum Brunsbüttel ein Vorleseprogramm des Kulturfestivals Schleswig-Holstein über die Bühne. Ein Literaturtag mit verschiedenen Autorinnen und Autoren, der direkt aus dem großen Saal des Veranstaltungshauses übertragen und in den Sozialen Medien zu sehen war. Der Offene Kanal Westküste sendet nun noch einmal ein Best-of des Tages am Dienstag, den…

Weiterlesen