FördeRunde

Am 22. Februar 2008 fand die erste FördeRunde statt. Vor jeder Landtagssitzung diskutieren Mitglieder des Schleswig-Holsteinischen Landtags vor laufender Kamera über zwei Themen der nächsten Sitzung.

Die FördeRunde soll interessierten Zuschauerinnen und Zuschauern des Offenen Kanals politische Themen und parlamentarische Abläufe im Schleswig-Holsteinischen Landtag näher zu bringen.
Die einstündige Diskussion wird jeden Dienstag vor der Landtagssitzung abends um 20.00 Uhr sowie am nächsten Tag um 14.00 Uhr und um 21.00 Uhr auf Kiel TV ausgestrahlt.

Am 12. Dezember 2017 diskutierte Thomas Borowski mit seinen Gästen über folgende Themen:

  • Infrastrukturfonds und Mobilitätsfonds
    TOPs 3,6,7,10, insbes. TOP 3 „Entwurf eines Gesetzes zur Änderung des Gesetzes über die Errichtung eines Sondervermögens „InfrastrukturModernisierungsProgramm für unser Land Schleswig-Holstein“ und zur Änderung des Gesetzes über die Errichtung eines Sonder­vermögens zur Förderung von Mobilität und Innovation des Schienen­personennahverkehrs im Land Schleswig-Holstein sowie zur Änderung des Gesetzes zur Errichtung der Gebäudemanagement Schleswig-Holstein“
  • Schulpaket
    (wieder TOPs 6, 7), vielleicht mit einem kleinen Ausflug zu TOP 2

Die Sendung ist kurz nach der Aufzeichnung in unserer Mediathek jederzeit abrufbar.

Aufz. v. 12.12.2017, zu TOPs 3 ,6, 7, 10, v. l.: T. Borowski (Moderator), O.-C. Plambeck (CDU), T. Rother (SPD), A: Krämer (FDP), R. Andresen (Bündnis 90/ DIE GRÜNEN), L. Harms (SSW)

Aufz. v. 12.12.2017, zu TOPs 6,7, v. l.: T. Borowski (Moderator), Tobias Loose (CDU), Kai Vogel (SPD), Anita Klahn (FDP), Ines Strehlau (Bündnis 90 /DIE GRÜNEN), Lars Harms (SSW)

 

Am 14. November 2017 diskutierte Thomas Borowski mit seinen Gästen über folgende Themen:

“Aktuelle Stunde zum Thema „Konsequenzen aus Steuerskandalen wie den „Paradise Papers“ – Position der Koalition zum Umgang mit Steuervermeidungsstrategien und Steuerehrlichkeit“ (TOP 1)
„Ausstiegsplan aus dem Einsatz von Glyphosat“ (TOP 12)

Die Sendung ist kurz nach der Aufzeichnung in unserer Mediathek jederzeit abrufbar.

Aufz. v. 14.11.2017, zu TOP 1, v. l.: T. Borowski (Moderator), O.-L. Plambeck (CDU), B. Raudies (SPD), D. Bornhöft (FDP), L. Petersdotter (B90/ DIE GRÜNEN), J. Nobis (AfD), L. Harms (SSW)

Aufz. v. 14.11.17, zu TOP 12, v. l.: T. Borowski (Moderator), H. Rickers (CDU), K. Eickhoff-Weber (SPD), D. Bornhöft (FDP), B. Voß (B90 / DIE GRÜNEN), D. v. Sayn Wittgenstein (AfD), L. Harms (SSW)

 

Am 10. Oktober 2017 diskutierte Thomas Borowski mit seinen Gästen über folgende Themen:

  • “Verlässlichkeit und Rechtssicherheit beim Ausbau der Windenergie“ (TOP 21)
  • „Zukunftslabor soziale Sicherung“ (TOP 17)

Die Sendung ist kurz nach der Aufzeichnung in unserer Mediathek jederzeit abrufbar.

Aufz. v. 10.10.2017, zu TOP 21, Klaus Jensen (CDU), Thomas Hölck (SPD), Oliver Kumbartzky (FDP), Bernd Voß (B90/ DIE GRÜNEN), Flemming Meyer (SSW)

Aufz. v. 10.10.2017, zu TOP 17, Katja Rathje-Hoffmann (CDU), Wolfgang Baasch (SPD), Oliver Kumbartzky (FDP), Dr. Marret Bohn (B90/ DIE GRÜNEN), Flemming Meyer (SSW)

 

Am 18. Juli 2017 sprach Thomas Borowski mit seinen Gästen über diese Themen:

  • „Erste Lesung der Gesetzentwürfe zur Änderung der Verfassung und Änderung des Gemeinde- und Kreiswahlrechtes“(TOPs 3+4)
  • „Neuordnung der Kitagesetzgebung“  (TOP 10)

Die Sendung ist kurz nach der Aufzeichnung in unserer Mediathek jederzeit abrufbar.

Aufz. v. 18.7.17, zu TOPs 3+4, v. l., T. Borowski (Moderator), P. Nicolaisen (CDU), T. Rother (SPD), Dr. A. Tietze (B90/ DIE GRÜNEN), A. Klahn (FDP), J. Nobis (AfD), F. Meyer (SSW)

Aufz. v. 18.7.17, zu TOP 10, v. l., T. Borowski (Moderator), P. Nicolaisen (CDU), T. Rother (SPD), Dr. A. Tietze (B90/ DIE GRÜNEN), A. Klahn (FDP), F. Meyer (SSW)