Medienkompetenzprojekte für Schule

Der OKSH konzipiert seine Projekte für konkrete Zielgruppen. Für die Zielgruppe Schule finden Sie hier Projektvorschläge.

 

 

LogoAngeboteInhalte
AudioführerscheinMultiplikatoren/ Lehrkräfte lernen alles über Audioarbeit an der Schule.
ElternMedienLotseVom OK geschulte ElternMedienLotsen kommen zu Elternabenden und informieren über TV, Web, Games, Handy.
FilterCaféTechnische Jugendschutzfilter gemeinsam testen.
GametreffEltern und Lehrkräfte testen über 30 Games praktisch und reden darüber.
OK-KlassenquizQuizduell mit App und TV-Sendung: Zwei Schulklassen treten mit eigenen Medienfragen gegen einander an und gestalten die Sendung selbst.
MachtMedienMachtLAN-Planspiel über Radioproduktion
und Medienkonzentration – eine Schulklasse kommt einen Tag in den OK. Die Schüler konkurrieren als drei Radiosender um die Einschaltquoten.
MediaLogbuch
Medien AG
MedienDual
MedienErzieher
MedienSchule
Das OKSH-MedienspielWie bei einem Quartett stellen sich Familien und Schulklassen Fragen auf den Spielkarten und kommen über die Antworten ins Mediengespräch.
On Stage TV
Projektdatenbank
Projekttag FernsehenDie Kamera in die Hand nehmen, Interviews führen, digital schneiden, das TV-Studio kennenlernen – TV selbstgemacht. Für Klassen oder die Schul-Medien-AG.
Projekttag RadioZum Mikrofon greifen, Interviews führen, das Mischpult bedienen, digital schneiden: Radio selbst machen. Für Klassen oder die Schul-Medien-AG.
Projektwoche MedienWährend einer Projektwoche Radio oder TV produzieren, schneiden, senden, nachbesprechen. In der Schule oder im OK.
Quick'n dirtyEin schneller Überblick für Referendare: Aktive Medienarbeit, Medien in den Lehrplänen, Jugendschutz – Als IQSH-Wahlmodul oder auf Abruf.
Radiokiste - Außenstudio HörfunkRadio Live aus der Schule mit einem Radio-Außenstudio im Sendebereich eines OK-Hörfunk. Zusammen mit Audioführerschein und SchülerMedienLotse.
SchülerMedienLotseSchüler der 10. Klasse lernen Medien und Gruppenleitung, damit sie später, wenn sie in der 11. Klasse sind, eine Medien-AG leiten können.
SchulentwicklungsTag (SET)-ModuleWorkshop-Angebote für Lehrkräfte – z.B. Soziale Netzwerke, Smartphone-Nutzung, RealityTV, Radio, Computerspiele – Vortrag, Gespräch, Methoden, gegebenenfalls Erprobung.
SchulFilmEs gibt genug Gründe, im Unterricht einen eigenen Film zu drehen. Der OK berät, verleiht Kameras und Schnitt-PCs und begleitet den Film bis zur Premiere.
SchulMedienTagAn einem SchulMedioenTag gibt es
· vormittags: Unterricht z. Medienthemen z.B. Schüler des 6./7. Jahrgangs (Internet, Smartphone, Onlinespiele)
· nachmittags: Fortbildung für Lehrkräfte
· abends: WebTreff für Eltern
(Unkostenbeitrag: 500 €)
Spurensuche70 Jahre Kriegsende - Zeitzeugen erinnern sich:
Zeitzeugen suchen · Interview vorbereiten · Video produzieren · Ergebnis präsentieren
VideoführerscheinLehrkräfte lernen alles über Videoarbeit (technisch, journalistisch und
gestalterisch) und den Einsatz von Videoarbeit im Unterricht.
WebtreffEin interaktiver Impulsvortrag für 40–200 Teilnehmende (Eltern) mit zwei
Beamern und zwei Referenten zum Medienumgang mit Handy-Apps, Internet-Portalen, sozialen Netzwerken und Medienphänomenen.
(Unkostenbeitrag: 150 €)