OK-RadioTag

Einmal im Jahr organisiert der OKSH im OK Kiel einen RadioTag. Der OK-RadioTag besteht aus zwei Bausteinen: Workshops für Schülerinnen und Schüler und einer Fortbildung für Lehrkräfte. Der OK-RadioTag fand 2012 am 15. März von 10-18 Uhr im OK Kiel statt.

A. Workshops für Schülerinnen und Schüler
Für Gruppen aktiver Schülerradio-Teams oder solche, die es werden wollen, gibt es eine Gelegenheit zur Erweiterung und Vertiefung ihrer Kenntnisse. Dazu werden verschiedene Workshops angeboten, von denen jeder Teilnehmer zwei belegen kann. Zudem bietet der Tag Gelegenheit, Schülerradiomacher aus anderen Schulen und Städten kennenzulernen, sich austauschen und voneinander zu lernen.

Workshop 1: Recherche, Kontaktaufnahme zu Interview-
partnern
Workshop 2: Jingle- und Trailerproduktion
Workshop 3: Moderationstraining für Fortgeschrittene
Workshop 4: Kino- und Show-News, bunte Beiträge

Zum Abschluß des SchülerRadioTags gab es eine gemeinsame Livesendung.

B. Forbildung für Lehrkräfte
Am OK-RadioTag gibt es ein Seminar für alle Lehrkräfte, die bereits den Audioführerschein absolviert haben. Eine technische wie journalistische Vertiefung findet in den Bereichen Jingleproduktion, Moderation und Interviewführung und Recherche statt. Den medienpädagogischen Schwerpunkt bilden konkrete Impulse zur Integration des Radioprojekts in die schulinternen Fachcurricula der einzelnen Unterrichtsfächer.