So klingt unsere Stadt

Schon vor 80 Jahren träumten die italienischen Futuristen davon, den Lärm der Stadt zu Sinfonien zu arrangieren. Heute kommt keine HipHop-Platte mehr ohne ‚reale‘ Aufnahmen von der Straße aus, und manche US-Folkbands werden nicht mehr unter „Folk“, sondern gleich unter „Field Recordings“ eingeordnet. Neben den Beatles nutzten vor allem Pink Floyd das Stilmittel exzessiv, brachten…

Der Altmarktmeister erinnert sich

Er verkörpert Heide wie kein anderer: Altmarktmeister Heinrich Schultz, Jahrgang 1924. In seinem jüngst erschienenen Memoiren begibt sich der ehemalige Marktmeister gemeinsam mit der Schriftstellerin Gunda Massaro auf eine Zeitreise in die Vergangenheit der Dithmarscher Kreisstadt. In seiner Aufmachung aus den 1850er Jahren, dazu mit einer Bekanntmachungsrolle und seiner Klingel in der Hand, ist Heinrich…

Schleswig-Holstein im Kalten Krieg – Ausstellungseröffnung auf WestküsteFM

Wenn heute die Sprache auf den Kalten Krieg zwischen den Machtblöcken in Ost und West kommt, dann geht es selten um die spürbaren Auswirkungen auf die Bevölkerung in Schleswig-Holstein. Im Rahmen der Ausstellung „Der Kalte Krieg. Ursache, Geschichte, Folgen“ luden die Vereinigung „Gegen Vergessen. Für Demokratie e.V.“ und der Landesbeauftragte für politische Bildung“ am 12.…

Trauer braucht einen Ort und einen Namen

Seit 1941 gab es in Gudendorf im Kreis Dithmarschen ein Lager für sowjetische Kriegsgefangene. Im April 1944 wurde das seit 1941 in Kaltenkirchen-Heidkaten befindliche Erweiterte Krankenlager für arbeitsunfähige und kranke sowjetische Kriegsgefangene und auch Zwangsarbeiter aus Schleswig-Holstein und dem nördlichen Hamburg nach Gudendorf Schulstraße verlegt. 1961 wurde in der Gemeinde eine Gedenkstätte fertiggestellt; seit 1983…

„Mias Traum“ auf WestküsteFM

Als im letzten Jahr Meldorf sein 750. Stadtjubiläum feierte, war schnell klar: ein Film zum Jubiläumsjahr muss her. Schon 1965, zum 700. Jubiläum der Stadt, hatte es einen Jubiläumsfilm gegeben. Gedreht wurde er damals von einer großen Produktionsfirma, die in einem Nachbarort ansässig war. 50 Jahre später stand allerdings deutlich weniger Budget zur Verfügung, daher…

Meldorf als Marke – Mitschnitt eines Vortrages zum Thema Profiling auf WestküsteFM

Ein Gespenst geht um in ländlichen Regionen; es ist das Schreckgespenst vom langsamen Sterben der Kleinstädte. Ein Schicksal, das auch Meldorf drohen könnte. Doch es gibt ein Gegenmittel: das „Profiling“ – eine Technik, die bisher vor allem aus Krimis bekannt ist. Meldorf muss zur Marke werden, mit der die Domstadt überregional identifiziert wird. Das jedenfalls…

Nachfolger gesucht

Beruflich mit Medien arbeiten – das ist ein Wunsch, den viele Schulabgänger hegen. Doch gleich in eine solche Karriere starten? Woher Vorkenntnisse nehmen und wo kann man sich ausprobieren, um wirklich sicher zu gehen, dass man "irgendwas mit Medien" lernen oder studieren möchte? Für alle die, die im Moment vor so einem oder einem ähnlichen…