„Schnappschuss“ – Die erste Sendung der Okids geht on air!

3, 2, 1 – Kamera ab! „Schnappschuss“, die erste Magazinsendung der OKids ist im Kasten. Und sie hat es in sich! Die Flensburger Kultband Santiano war zu Gast, wir haben das Stadttheater und den größten Bibel-Erlebnispark Europas besucht, einen Stop-Motion-Film gedreht, Flensburg schnappschussmäßig bebildert und spätestens wenn man wissen will, was man sich im November…

SchauspielerInnen gesucht!

"Bis zur Pause 0:2" ist ein Spielfilm, der vom Deutsch-Polnischen Film Verein Kinematograph e.V aus Flensburg produziert und durch Kulturträger aus Polen und Deutschland realisiert wird. Der Film erzählt von zwei jungen Fußballspielern aus dem Jugendbereich, die Dramaturgie des Films ist angelehnt an die existenzielle Synthese der Probleme eines jungen Menschen der gegen die schwierige…

Jugendfernsehredaktion gesucht

Du hast Spaß vor der Kamera? Moderierst gern und führst Interviews? Oder vielleicht agierst du auch lieber hinter den Kulissen: recherchierst spannende Themen, filmst, kümmerst dich um den richtigen Ton oder schneidest das gedrehte Filmmaterial am PC? Die Aufgaben innerhalb einer Redaktion sind vielseitig und komplex – probier dich aus und werde Teil der neuen…

Die Welt zu Gast im OK-Flensburg – Videoworkcamp vom 22.07. – 02.08. 2013

Zum 14. Mal treffen sich Jugendliche aus verschiedenen Ländern im Offenen Kanal Flensburg zum Workcamp – in Kooperation mit dem Internationalen Jugendgemeinschaftsdienst IJGD (www.ijgd.de) und dem Jugendring Flensburg. Teilnehmende aus Italien, Südkorea, Taiwan, Russland, Spanien, Serbien und Deutschland üben sich im „Fernsehen-Selbermachen“ in Flensburg. Gemeinsam drehten sie zunächst kleine Filme zur technischen Übung. Nun haben…

stopmotionKIDS

Playmobil, Legosteine, Spielfiguren und selbstgebastelte und bemalte Papierkulissen waren
die Schauspieler und Drehorte – digitaler Fotoapparat, Stativ und
Multimedialaptop die Werkzeuge, mit denen 20 Kinder von Hochschulangehörigen während
eines Ferienworkshops an der Universität vom 24. bis zum 28. Juni Trickfilme
produzierten.