Nur 48 Stunden

Filmemachen unter Adrenalin

Der schnellste Wettbewerb in Kiel

Drehen, schneiden, brennen, abgeben: Du hast nur 48 Stunden Zeit, um Deinen Wettbewerbsfilm zu machen. Einzige Bedingung: Ein Hauptverantwortlicher des Teams muss aus Schleswig-Holstein kommen. Damit es sportlicher wird: Direkt vor Drehbeginn gibt es im Web und per Email einige Vorgaben, die in eurem Film erfüllt werden müssen.Der 1. Preis erhält künftig den Namen „Jürgen-Prediger-Preis“ und wird mit 350 Euro dotiert sein.

Anmeldeschluss:  9. Mai 2017, 12.00 Uhr
Drehwochenende: 12 – 14. Mai 2017
Abgabe:  Sonntag, 14. Mai 2017 bis 18.00 Uhr in einem der Offenen Kanäle in Kiel, Flensburg, Lübeck oder Heide
Präsentation und Preisverleihung:  24. Mai im metro-Kino im Schloßhof, Kiel
Preise:  50 bis 350 Euro

Weitere Informationen unter www.nur-48-stunden.de.

Der Wettbewerb „Nur 48 Stunden“ ist eine Kooperation des Offenen Kanal Kiel mit dem Landesverband Jugend und Film SH (LFJ) und der Film / Video-AG im Studentenwerk Schleswig-Holstein.

 

Wettbewerbs- und Sendeanmeldung

Anmeldung nur per E-Mail an „kultur@studentenwerk.sh

Die Sendeanmeldung können Sie hier als .pdf-Datei downloaden.