Hier finden Sie ältere Beiträge aus dem Fernsehprogramm

Mediathek

zurück zur Übersicht

Lübeck FM - Bildung -

"Herz einschalten - Rassismus ausschalten"

19.03.2021

Beschreibung

"Herz einschalten - Rassismus ausschalten" ist der Titel einer Kampagne, mit der sich die Partnerschaft für Demokratie der Stadt Ratzeburg und des Amtes Lauenburgische Seen in diesem Jahr an den "Internationalen Wochen gegen Rassismus" beteiligt. Mit großformatigen Kunstplakaten, die im Rahmen eines Wettbewerbes im vergangenen Jahr von Susan Arp, Gesine Biller und Barthold Dunker gestaltet wurden, soll an zwei prägnanten Standorten entlang der Ausfallstraßen in Richtung Mölln und Schwerin daran erinnert werden, dass Rassismus und Vorurteile immer noch in der Gesellschaft und in den Köpfen vieler Menschen gären. Die Plakate wollen mahnen, achtsam zu sein, aufeinander, aber auch mit Blick auf die eigenen Gedanken, in denen sich viel zu schnell Vorurteile einschleichen und verfestigen können. Da ist häufig vor allem das Herz gefragt, um korrigierend einzugreifen, um Mitmenschlichkeit und Mitgefühl zu zeigen, anstatt abzulehnen und sich abzuwenden.

Details zum Video

Sendeverantwortlicher

Cornelina Hoffmann

Produktion:

Protagonisten:

Karl Schneider: Koordinierungs- und Fachstelle "Demokratie Leben" der Stadt Ratzeburg und Amt Lauenburgische Seen

Aufnahmeort: